B-Jugend als Spielgmeinschaft

Am heutigen Tag begann auch die neue Saison für unsere Neuformierte Jugendspielgemeinschaft.

Da auch Blankenburg keine eigene B-Junioren stellen konnte entschieden wir uns dafür eine Saison zusammen zuspielen. Nach einem Trainingslager und Testspiele die wirklich nicht so gut für uns ausgegangen sind hatten wir am heutigen Tag den Weißenseer FC zu Gast. Unsere JSG begann sehr druckvoll und erspielte sich sehr viele Tormöglichkeiten. Der Gast war in der ersten Hälfte fast nur auf Konter aus. Die auch gut vorgetragen wurde. Unsere Abwehr stand sicher und ließ nichts anbrennen in er ersten Spielhälfte. Im Spiel nach vorne agierten wir sehr effektiv und konnten den Gast oft überlaufen. Aber Amir, Lukas, Kim, Niklas und Leon hatten zahlreiche Einschusschancen verstreichen lassen. Ein Schuss von Kim geht knapp übers Tor und der Schuss von Leon ans Lattenkreuz. Als sich dann bei den Ecken und Freistößen auch Maximilian im Strafraum mit eingeschaltet hatte lag der Ball endlich im Tor. Nur der Schiedsrichter weiß warum er diese beiden Tore nicht für uns gegeben hat, denn Maxi köpfte zweimal sicher ein. Ein schönes Zuspiel von Kim auf Leon und der schiebt den Ball sicher ins Tor zum 1:0. Dann ein guter Pass von Fabius auf Amir der sich wieder gut durchgesetzt hat, nur sein Schuss geht wieder über das Tor. Kurz vor der Pause eine Flanke von Kim und Lukas versiebt auch diesen sicheren Ball. So sind wir mit einem knappen Vorsprung in die Pause gegangen. 

Auch nach der Pause hatten wir die ersten beiden Tormöglichkeiten ausgelassen. Wie es sich oft im Fußball rächt, nutzt der Gast eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr. Bei drei Abwehrversuchen bekommen wir den Ball nicht richtig raus und der Gast schießt den ball flach von der rechten Seite aus 8m ins Tor zum Ausgleich. Es dauerte nur wenige Minuten und die Spielgemeinschaft nahm den Kampf wieder an. Bei einem erneuten Konter der Gäste konnte sich unser Torwart Moritz auch beweisen. Der Stürmer lief alleine auf unser Tor zu und Moritz reagierte großartig und lenkte den ball zu Ecke. Dann erneute Sturmläufe unserer Jungs. Egal was wir auch probierten der Ball wollte nicht mehr ins Tor oder der Schiedsrichter hatte wieder einmal etwas dagegen. Ein schöner Schuss von Lukas geht unter die Latte und dann ins Tor. An diesem Tag hatten wir wirklich kein Glück mit dem Schiedsrichter der auch fast alles gegen uns gepfiffen hat. Es war eine stark umkämpfte Partie. Manchmal auch ein wenig zu aggressiv. Aber nicht unfair. Da half uns auch nicht der Glückwunsch des Gästetrainers der unserer Meinung war, dass der eine oder andere Ball ein sicheres Tor gewesen ist. Mit einem Sieg hätten wir uns selbst belohnen können für diese couragierte Vorstellung. Es war auch das beste Spiel der jungen  JSG.


Spielinformationen:
Ergebnis: 
JSG vs. Weißenseer FC 1:1 (1:0)
Aufstellung: Moritz, Finlay, Maximilian, Tobias, Fabius, Lukas, Kim, Niklas, Robin, Pascal, Leon, Amir, Jannik, Felix und Paul
Tore: Leon Mai

0 Kommentare

Schreibe doch einen Kommentar

                            
                            
                            
                            
                            

Unsere Sponsoren

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit den Sportfreunden Berlin 06 haben, übersenden wir gerne unsere Sponsorenmappe. Bitte treten Sie dazu mit uns in Kontakt.