Gleb-Blau gegen Blau-Gelb

Unser Reviernachbar ist mit dem letzten Aufgebot zu uns gekommen.

Aber bevor wir das Spiel nicht stattfinden ließen einigten wir uns auf ein normales Spiel. Von Spielbeginn an übernahmen unsere Sportfreunde das Geschehen und zeigten unseren dezimierten Gästen, dass hier heute nichts zu holen war. Wir legten los wie die Feuerwehr und erspielten uns zahlreiche sehr gute Torchancen. Nach 10 min. erzielte unser Kapitän Fabius nach gutem Zuspiel von Amir das längst überfällige 1:0. Dann ein guter Schuss von Amir der aber auch nur am Pfosten klatschte. Es gab Chancen in Minutentakt. Eine sehr gute Kombination zwischen Niklas und Lukas und Lukas lässt es sich nicht nehmen und schießt zum 2:0 ein. Das 3:0 erzielte Amir aus spitzem Winkel genau ins obere Dreieck. So sind wir auch in die Halbzeitpause gegangen und der Gast war noch hochzufrieden, dass es nicht schon 10 oder gar 12:1 steht.Es machte sich deutlich bemerkbar, dass die Gäste in Unterzahl spielten. 

Auch nach der Pause spielte sich fast alles in der Hälfte der Gäste ab. Blau Gelb versuchte es immer mit Kontern, aber Fabius war sehr aufmerksam und vereitelte jeden Angriff. Dann das 4:0 vom gut aufgelegten Lukas. Ein Schuss aus 12m nicht zu halten. Ein erneuter Doppelpass zwischen Amir und Fabius und Fabius macht das 5:0. Eine gute Flanke von Lukas und Amir kommt ungehindert zum Kopfball und erzielt das 6:0. Jetzt haben auch die Gäste Glück und ein erneuter Konter führt zum 6:1. Egal wer es von versuchte, ob Felix, Max oder Niki das Tor wollte nicht fallen. Erst ein direkter Freistoß von Lukas der zusammen mit Fabius groß aufspielte brachte uns das 7:1. Das 8:1 erzielte wieder Fabius der sich immer wieder stark durchgesetzt hatte und zusammen mit Amir nicht zuhalten war auf seiner linken Seite. Auch unser Paul wurde einige male gut geprüft und machte seine Sache wieder sehr gut im Tor. Er vereitelte 3riesen Chancen der Gäste. Als der gute Gästetorwart auf dem Rasen lag schiebt Pascal ein zum 9:1. Das 10.Tor erzielte Amir. Er hatte heute eine viele Möglichkeiten nicht genutzt, aber war immer anspielbereit und zeigte wie alle Sportfreunde eine sehr gute Laufbereitschaft. Die anderen Tore erzielte wieder unser Lukas. Das 12:1 Tor erzielte Maximilian der den Ball nur noch über die Linie schiebt. Wir waren sehr gut vorbereitet und der Gast machte es uns auch einfach und resignierte dann zu schnell. Ein Lob auch an Leon der wieder einmal überall spielte und auch bei den Gästen eine gute Figur machte.

Es war eine sehr faire Begegnung von beiden Teams.


Spielinformation:
Ergebnis:
 Sportfreunde Berlin 06 – SV Blau Gelb 13 :1 (3 : 0)
Tore: Lukas 6, Fabius 3, Amir 2,  Maximilian 1 u. Pascal 1
Aufstellung: Paul, Fabius, Leon, Niklas, Lukas, Felix, Amir, Pascal, und Maximilian

0 Kommentare

Schreibe doch einen Kommentar

                            
                            
                            
                            
                            

Unsere Sponsoren

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit den Sportfreunden Berlin 06 haben, übersenden wir gerne unsere Sponsorenmappe. Bitte treten Sie dazu mit uns in Kontakt.